Dr. med. Ilona Schroth

Fachärztin für Neurochirurgie in Weilburg

info@nch-schroth.de
+49 (0) 64 71 - 62 99 383
+49 (0) 64 71 - 62 99 384
Am Steinbühl 4b (im Ärztehaus), 35781 Weilburg

Zur Person Dr. I. Schroth

Das ärztliche Handeln steht auf zwei Säulen: einerseits auf der naturwissenschaftlichen Kenntnis und dem technischen Können, andererseits auf dem Ethos der Humanität
Karl Jaspers 1958

Dieses Zitat des Philosophen und Arztes Karl Jaspers entspricht meinem beruflichen Leitbild. Ich bin immer damit beschäftigt, mein Wissen zu erweitern, mein technisches Können zu perfektionieren und dabei einen offenen, verlässlichen und menschlichen Umgang mit meinen Patientinnen und Patienten zu pflegen.
Das Prinzip der stetigen fachlichen und persönlichen Weiterqualifizierung begleitet mich seit Beginn meiner medizinischen Laufbahn.
Bereits 1987 nach Abschluss der Krankenpflegeausbildung war mein Interesse geweckt, tiefer in die medizinische Wissenschaft einzusteigen. Mein Medizinstudium in Gießen finanzierte ich mit Nachtwachen als examinierte Krankenschwester und konnte neben der wissenschaftlichen Ausbildung von Beginn an Erfahrungen in Krankheitslehre und Therapie sammeln und die Strukturen von Krankenhäusern kennenlernen. All das praktizierte ich mit viel Engagement und Freude, so dass es kein Wunder war, direkt nach der Approbation als Ärztin in die Unfallchirurgische Klinik der Uniklinik Gießen aufgenommen zu werden. 1995 wurde mir zu meiner Freude eine Stelle als Assistenzärztin in der Neurochirurgischen Klinik angeboten und ich wechselte in diesen für mich hochinteressanten Fachbereich.
In der fachärztlichen Ausbildung habe ich operative Techniken an Gehirn und Wirbelsäule und die Behandlungen von Schwerstkranken auf der Intensivstation erlernt.
2002 absolvierte ich die fachärztliche Prüfung im Fach Neurochirurgie, wurde 2004 zur Oberärztin der Neurochirurgischen Universitätsklinik Gießen ernannt und entschloss mich 2005 zur Niederlassung in die Praxis, weil mir der persönliche Kontakt zu den Patienten und die praktische Ausführung der Heilkunst immer näher waren als die wissenschaftliche Tätigkeit am universitären Betrieb.

Viele Menschen im Oberlahnkreis haben mich bereits kennengelernt, denn ich war seit 2005 eine Gesellschafterin der Gemeinschaftspraxis für Neurochirurgie in Weilburg.
Seit Januar 2019 empfange ich nun meine Patientinnen und Patienten in meiner Neurochirurgischen Praxis im Ärztehaus auf dem Gelände des Krankenhauses.



Zurück nach oben
Impressum     Datenschutz