Dr. med. Ilona Schroth

Fachärztin für Neurochirurgie in Weilburg

info@nch-schroth.de
+49 (0) 64 71 - 62 99 383
+49 (0) 64 71 - 62 99 384
Am Steinbühl 4b (im Ärztehaus), 35781 Weilburg

Allgemeine Degeneration der Wirbelsäule

Die menschliche Wirbelsäule besteht aus 7 Halswirbeln, 12 Brustwirbeln, 5 Lendenwirbeln, Kreuz- und Steißbein. Jeder Wirbel hat einen Wirbelkörper und zwei Wirbelbögen, die den Spinalkanal bilden. Zwischen den Wirbelkörpern befinden sich als Stoßdämpfer die Bandscheiben. Die Wirbelbögen sind mit den Wirbelgelenken verbunden. Im Laufe unseres Lebens sind all diese komplizierten Strukturen unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt. Eine schlichte und altersgerechte Degeneration im Bereich der Wirbelsäule kann, aber muss nicht zu Rücken- oder Nackenschmerzen führen. Jedoch treten Rückenschmerzen bis zu 80% in unserer Bevölkerung auf, was mich immer wieder dazu führt, Ihnen als meine Patientinnen und Patienten zu erklären, dass ein vollkommen schmerzloses Altern leider nicht möglich ist”

In der Regel sind solche Beschwerden konservativ und in Eigenregie gut zu behandeln und positiv zu beeinflussen. Im Akutfall kommen Medikamente in unterschiedlicher Darreichungsform zum Einsatz, im Verlauf ist eine physiotherapeutische Behandlung und eine leichte Bewegungstherapie durchaus auf Dauer zu erwägen.



Zurück nach oben
Impressum     Datenschutz